Spontan-Touren
von Dezember bis März

Juhui, der Winter ist da - wir können mit unseren Schneeschuhen die Bergwelt entdecken!  Neue Ideen und Ziele sind vorhanden. Kommst du mit?  Das nächste Datum ist: Donnerstag, 14. März 2024

Auch die weiteren Märzdaten stehen fest: 
ev. Freitag, 22. März
Montag, 25. März

Die Details zu den Spontantouren versende ich jeweils am Wochenende davor. Möchtest du die Informationen zu den Spontantouren gerne regelmässig erhalten? Schicke deine Mailadresse an info@wandergnuss.ch.


Spontantour im Bündnerland
Donnerstag, 14. März 2024

Am 14. März mache ich die nächste Spontantour, wahrscheinlich in der Region Savognin. Schnee hat es je nach Region immer noch reichlich und wir können das Schneeschuhlaufen in vollen Zügen geniessen. Anmeldung über Mail oder what's up.

Alp Bondo
Schneeschuhtour, WT2
Samstag, 2. März 2024

Schon die Bahnfahrt mit der RhB Richtung Berninapass ist eine Reise wert. Die Schneeschuhe angeschnallt, starten wir sanft der Ova da Bernina entlang Richtung Lago Bianco. Die Landschaft in dieser Gegend ist atemberaubend, die Berge majestätisch. Via Alp Bondo stapfen wir zurück nach Bernina Suot. 

Auf- und Abstieg 400 Höhenmeter, 9.5 km, ca. 4 Stunden Wanderzeit 
Tour in Zusammenarbeit mit den Wanderwegen Graubünden. 

Ausblick Sommer 24
Von Filisur nach Samedan - auf wunderschönen "Umwegen" ins Oberengadin
Dienstag, 25. Juni bis Freitag, 28. Juni 2024

Von Filisur im Albulatal wandern wir in vier Tagen nach Samedan im Oberengadin. Die Route führt uns durch den Park Ela, durch einsame Täler,  über interessante Passübergänge und auf einen tollen Gipfel. Unterwegs erleben wir zahlreiche landschaftliche und kulturelle Höhepunkte.

Anforderungen: 1. Tag 1200 Höhenmeter, restliche Tage ca. 850 - 1000 Hm Aufstieg, täglich 4 - 5 Stunden Gehzeit. Anmeldeschluss: 20.05.2024
Weitere Informationen unter info@wandergnuss.ch

Flyer_Albulatal - 4-Tage.pdf

Ausblick Sommer 24
Vom Verzascatal in die Leventina
Montag, 26. bis Mittwoch, 28. August 2024
 

Abseits der viel begangenen Pfade wandern wir von Tal zu Tal über Passübergänge und übernachten in ehemaligen Alpgebäuden. Die Täler sind rauh und steil, die Gegend einsam und faszinierend zugleich.

Anforderungen: Aufstieg bis 1200 Höhenmeter, Abstieg bis 1600 Höhenmeter, Wanderzeit bis zu 6 Stunden, Schwierigkeit T4. 

Tour in Zusammenarbeit mit der Alpeninitiative. Anmeldung über www.alpeninitiative.ch

Verschiedenes

Für Wandergnuss-Touren erstelle ich individuelle Programme. Wandergnuss-Touren sind möglich für Gruppen bis zu 10 Personen. 
An den Touren der Wanderwege Graubünden und der Alpeninitiative kann jede/r Frau und Mann teilnehmen. 

Versicherung: Die Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers.